Berufspolitik

Behandlung ohne Verordnung – möglich?

Dürfen Logopädinnen und Logopäden ohne eine ärztliche Verordnung Patientinnen und Patienten behandeln?

16. Februar '18 · 4 Min. lesen

FEES an Logopäden delegieren?

Das Curriculum zur FEES-Ausbildung hatte das Ziel, die Qualität der Untersuchung zu verbessern, einen einheitlichen Standard zu etablieren und die Delegation auch an die...

12. Februar '18 · 1 Min. lesen

Übergangsregelung zur Nutzung „alter“ Vordrucke für die Heilmittelverordnung

Neue Muster 14 ab 1. Januar 2017. Alte Vordrucke sind aber noch bis Juni gültig.

13. Januar '17 · 1 Min. lesen

LOGO-Deutschland braucht Hilfe für Gutachten

Der Berufsverband Logo-Deutschland braucht eure Hilfe. Auch Nicht-Mitglieder können sich aktiv beteiligen.

31. August '15 · 25 Sek. lesen

Bericht aus Berlin: Petitionsausschuss berät über Qualität logopädischer Versorgung

Hintergrund ist eine Petition (Vergütung für medizinische Leistungen – Bessere Vergütung der Logopäden ) in der gefordert wurde, die Steigerungsrate der Vergütung logopädischer...

23. Juni '14 · 1 Min. lesen

dbl e.V. mit neuer Führung

Der #dblev hat auf seiner Mitgliederversammlung in Berlin einen neuen Bundesvorstand gewählt. Die Wahl war notwendig geworden, weil ein Mitgliedervotum für eine außerordentliche Mitgliederversammlung...

21. Juni '14 · 1 Min. lesen

Warum die Physios uns nicht mehr mögen

Der Berufsverband der Logopäden (ja, ich kann’s nicht lassen), hat ein kleines Wunder vollbracht. Er ist aus den gemeinsamen Verhandlungen der Heilmittelerbringer ausgeschert und...

16. Juli '13 · 15 Sek. lesen

Rahmenempfehlungen werden neu verhandelt

Mit dem Ziel, die Heilmittelversorgung einheitlicher zu gestalten, werden die Rahmenempfehlungen zwischen den Spitzenverbänden der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und den Heilmittelerbringern aktuell neu ausgehandelt.

15. April '13 · 12 Sek. lesen