LogopädieNews Wir schreiben über Neuigkeiten rund um die Logopädie. Nicht tagesaktuell, aber immer mit therapeutischem Hintergrund.

Interessante Stellungnahme zu FEES durch Logopäden

21 Sek. Lesezeit

Die Diskussion ist nicht neu, aber aktuell nimmt sie an Bedeutung zu. Nicht zuletzt auf der Mitgliederversammlung der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (DGD) in Hamburg wurde kontrovers erörtert, ob Logopäden eine Schluckuntersuchung mit flexibler Optik durchführen dürfen.

Eine Stellungnahme aus logopädischer Sicht unter dem Titel “FEES durch Logopäden” beleuchtet einen vielleicht entscheidenden Teil der Diskussion: Ist eine FEES (bzw. VEES) eine Endoskopie oder nicht. Wenn man es einfach nicht mehr Endoskopie nennen würde – wäre die Diskussion dann noch notwendig?

Artikel über FEES durch Logopäden lesen

0
LogopädieNews Wir schreiben über Neuigkeiten rund um die Logopädie. Nicht tagesaktuell, aber immer mit therapeutischem Hintergrund.